dt125.de dt125.de

Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Häufig gestellte Fragen User-Locator dtpedia.de

Das offizielle DT125R und DT125X - Forum » DT125 - Forum » FAQs / Anleitungen » ANLEITUNG: Dauerhaftes Entdrosseln der 80er CDI » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Ist diese Anleitung gut und/oder hilfreich???
Ja, ist gelungen und hat mir geholfen 39 50.00%
Ja, ist gelungen, kann ich aber nicht gebrauchen 30 38.46%
Nein, funktioniert bei mir nicht 5 6.41%
Nein, ist total schlecht 4 5.13%
Insgesamt: 78 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen ANLEITUNG: Dauerhaftes Entdrosseln der 80er CDI
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rajik
extreme Tuner


images/avatars/avatar-5802.jpg

Dabei seit: 17.11.2003
Herkunft: Leipzig
Motorrad: DTR (99) Vectra B Kombi (99)



Text ANLEITUNG: Dauerhaftes Entdrosseln der 80er CDI Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

nachdem mich <<Prof>> auf die Idee gebracht hat, die 80er CDI mittels Intervallschalter zu entdrosseln, habe ich mir gedacht: 1. Mache ich auch und 2. Dazu mache ich ne Anleitung.

Zu erstens:
SIE FUNKTIONIERT! Man baut einfach einen Intervallschalter anstelle des Reed Kontakts im Tacho ein und hintergeht somit die Drosselung. Ich kam auf die Idee, weil meine offene CDI kaputt ging und ich mir keine neue kaufen wollte.
Ist sicherlich nicht TÜV relevant, aber wenn man einen Schalter dazwischen baut, kann man es auch im Straßenverkehr nutzen.
Dann kann man den Intervallschalter einfach vom Netz nehmen und zack, geht die Maschine wieder 80.

Wie funktioniert das?
Man kauft sich zuersteinmal den Präzisions-Intervallschalter von Conrad (Bestellnummer 191299-62 für 13,28€).
Diesen lötet man zusammen, insofern man es kann, wenn nicht: Irgendeiner kann es immer. Wenn ihr nur Riesenlötkolben dahabt, sucht euch jemanden, der ne Lötstation hat, es geht wirklich besser.

Diesen Intervallschalter, so aussehend:

Schliesst ihr bei + An eine 12V Quelle an, die sucht ihr einfach, indem ihr die Zündung anschaltet, mit einem Durchgangsprüfer die Stecker durchprüft, während ihr einen der beiden Prüfsonden an den Rahmen haltet.
Die Masse könntet ihr so realisieren:

Dann habt ihr zumindest schoneinmal den Intervallschalter angeschlossen. Prüfen könnt ihr ihn, indem ihr beide Potentiometer ganz nach links dreht und dann müsste ein klackern kommen.

Jetzt müsst ihr den Reedkontakt rausnehmen.

Dafür sucht ihr euch diesen Stecker:

Dieser hat 4 Pole: 2 für die Tachobeleuchtung, die anderen 2 zum Reedkontakt.
Die 2 zum Reedkontakt könnt ihr entweder kappen (weiter vom Stecker weg als bei mir, ich hatte nur schon vom vorgänger an der Stelle eine Schnittstelle)
oder den Reedkontakt auslöten, wenn ihr hinterher alles wieder in Originalzustand versetzen wollt.

Wenn ihr die 2 Kabel vom Reedkontakt ab habt, müsst ihr diese an den C und den S Kontakt anschließen. (wie auf dem ersten Bild zu sehen)

Wenn ihr soweit seid, wir es zeit für eine Testfahrt, ich habe am anfang das Ding in eine Tüte gepackt und mit Klebeband gesichert.
Wenn die Kiste schneller als 80 rennt, is alles ok. Dann könnt ihr zum nächsten Schritt übergehen.

Diesen Intervallschalter robust machen. Ich habe dafür eine Zigarettenschachtel aufgeschnitten und das Ding einfach mit Heißkleber ausgefüllt.
Ich habe vorher noch beide Potentiometer auf ganz links gedreht und dann diese Einstellplastikteile rausgemacht.

Sieht dann so aus:


Und wenn ihr das dann habt, umwickelt ihr noch das ding mit Panzerklebeband und macht ne "blackbox draus" alternativ auch greybox biggrins
je nachdem, welche Farbe ihr dahabt.

Dann alles anschließen und Lichtmaske drauf, fertig is der Lack!


Danke nochmal an PROF, der mich auf die Idee brachte, ich hoffe, euch hat es geholfen.

Rajik

BEI FRAGEN BITTE HIER REIN STELLEN!!!

__________________
biggrins

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Rajik: 06.01.2007 11:17.

06.01.2007 11:11 Rajik ist offline E-Mail an Rajik senden Homepage von Rajik Beiträge von Rajik suchen Nehme Rajik in deine Freundesliste auf Füge Rajik in deine Kontaktliste ein
Mr.Wheely
Technik-Freak


images/avatars/avatar-6389.jpg

Dabei seit: 18.02.2002
Herkunft: NRW
Motorrad: DT125RN @200cc Cup Edition



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Ich hab zwar einen offene, aber super Anleitung ---> Ab in den Werkstatt Bereich damit Genial! (vielleicht anstelle desYEIS biggrins Idee! )

__________________
Suck - Squeeze - Bang - Blow

42,8 PS @ DT 199cc FMF Edit.

..und das soll nicht das Ende bleiben
06.01.2007 11:29 Mr.Wheely ist offline E-Mail an Mr.Wheely senden Beiträge von Mr.Wheely suchen Nehme Mr.Wheely in deine Freundesliste auf
Dt-Driver_17
Tuning-Freak


images/avatars/avatar-2724.jpg

Dabei seit: 29.02.2004
Herkunft: Waging am See
Motorrad: Dt 125´02



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

joa, find ich ganz gut die Idee Genial!
06.01.2007 11:33 Dt-Driver_17 ist offline E-Mail an Dt-Driver_17 senden Homepage von Dt-Driver_17 Beiträge von Dt-Driver_17 suchen Nehme Dt-Driver_17 in deine Freundesliste auf Füge Dt-Driver_17 in deine Kontaktliste ein AIM-Name von Dt-Driver_17: - YIM-Name von Dt-Driver_17: - MSN Passport-Profil von Dt-Driver_17 anzeigen
W U S E L
Rollerschupser


images/avatars/avatar-5744.gif

Dabei seit: 29.08.2006
Herkunft: 20km von Dessau entfernt
Motorrad: Yamaha DT125R Bj.03



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Schade... da ich recht wenig ahnung von sowas habe is mir diese anleitung ein rätzel...

Was is der Vorteil eines Intervalschalters?
Wie funktioniert der?

__________________
DT125.de rockt!!!
06.01.2007 11:59 W U S E L ist offline E-Mail an W U S E L senden Beiträge von W U S E L suchen Nehme W U S E L in deine Freundesliste auf Füge W U S E L in deine Kontaktliste ein
dt*freak*
Mit ABE-Fahrer


images/avatars/avatar-8264.jpg

Dabei seit: 04.05.2006
Herkunft: Berlin



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

super sache leicht verständlich viele bilder Genial!

__________________
Berlin RiDeRzZ
06.01.2007 12:10 dt*freak* ist offline Beiträge von dt*freak* suchen Nehme dt*freak* in deine Freundesliste auf
Rajik
extreme Tuner


images/avatars/avatar-5802.jpg

Dabei seit: 17.11.2003
Herkunft: Leipzig
Motorrad: DTR (99) Vectra B Kombi (99)

Themenstarter Thema begonnen von Rajik


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von W U S E L
Schade... da ich recht wenig ahnung von sowas habe is mir diese anleitung ein rätzel...

Was is der Vorteil eines Intervalschalters?
Wie funktioniert der?


wie schon der name sagt, er sendet im intervall ein ein- und aussignal.
das macht sonst der reedkontakt. der reedkontakt wird durch die tachowelle im tacho angesprochen. er bekommt ein signal und gibt es an die CDI weiter.

bei der 80er CDI gibt der reedkontakt alles über 80 als zu schnell an: deine maschine wird gedrosselt.
beim intervallschalter kann man das signal so einstellen, dass die cdi denkt, man fährt die ganze zeit nur 30 oder sowas. damit wird nicht gedrosselt. auch wenn du über 80kmh fährst.

einfache sache eigentlich Genial!

__________________
biggrins
06.01.2007 12:42 Rajik ist offline E-Mail an Rajik senden Homepage von Rajik Beiträge von Rajik suchen Nehme Rajik in deine Freundesliste auf Füge Rajik in deine Kontaktliste ein
DT-Freak-Timo
Mit ABE-Fahrer


images/avatars/avatar-5539.jpg

Dabei seit: 01.11.2005
Herkunft: Kloster Lehnin
Motorrad: DT 125 R, TY 50 minicross



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

du hasst geschrieben 80er CDI. is das dann für alle baujahre gemeint??? denn zwischen den unterschiedlichen baujahren gibt es ja auch unterschiedlich gedrosselte cdi's.......????

__________________
Meine DT 125 R:
Bj. 97

-Acerbis Enduro Heck
-Giannelli ESD mit ABE
-Fehling Crosslenker in schwarz
-Power Walve gedreht
-YZ Koti
-Harrys Griffe
-Racinggitter
-HECK-Höherlegung
-Self-Made ALU Kettenschutz
Beifall
06.01.2007 13:15 DT-Freak-Timo ist offline E-Mail an DT-Freak-Timo senden Homepage von DT-Freak-Timo Beiträge von DT-Freak-Timo suchen Nehme DT-Freak-Timo in deine Freundesliste auf Füge DT-Freak-Timo in deine Kontaktliste ein
Rajik
extreme Tuner


images/avatars/avatar-5802.jpg

Dabei seit: 17.11.2003
Herkunft: Leipzig
Motorrad: DTR (99) Vectra B Kombi (99)

Themenstarter Thema begonnen von Rajik


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

alle, die einen solchen reedkontakt haben, nehme ich an. obs richtig ist, weiss ich nicht genau.

muss man nachschauen.

rajik

__________________
biggrins
06.01.2007 16:42 Rajik ist offline E-Mail an Rajik senden Homepage von Rajik Beiträge von Rajik suchen Nehme Rajik in deine Freundesliste auf Füge Rajik in deine Kontaktliste ein
YamahaMaster
Hardcore-Heizer


Dabei seit: 28.11.2004
Herkunft: Göppingen
Motorrad: Yamaha DT 04 RE



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

sehr gut gemacht !!!
06.01.2007 23:04 YamahaMaster ist offline E-Mail an YamahaMaster senden Beiträge von YamahaMaster suchen Nehme YamahaMaster in deine Freundesliste auf Füge YamahaMaster in deine Kontaktliste ein
Pigdog
Cuntholz


images/avatars/avatar-8893.gif

Dabei seit: 10.05.2006
Motorrad: Aktuell keins



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Seeeehr schön, dass es immernoch Leute gibt, die etwas Neues herausfinden Genial!

Beifall

__________________
With sufficient thrust, pigs fly just fine.
07.01.2007 20:20 Pigdog ist offline Beiträge von Pigdog suchen Nehme Pigdog in deine Freundesliste auf
Thormann
Tuning-Freak


images/avatars/avatar-5056.gif

Dabei seit: 31.01.2005
Herkunft: Mönchengladbach
Motorrad: Husqvarna SM 125



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

genau das selbe habe ich bei mir auch gemacht... ;) echt schön :) aber das mit der zigarettenpackung ist nicht schlecht...

aber den intervallschalter habe ich schon seid herbst drinne... funst immer noch ;)

__________________
dt im arsch > auto^^ biggrins
07.01.2007 23:38 Thormann ist offline E-Mail an Thormann senden Beiträge von Thormann suchen Nehme Thormann in deine Freundesliste auf
Bauscht
Master Tuner


images/avatars/avatar-7972.jpg

Dabei seit: 23.12.2004
Herkunft: unterallgäu
Motorrad: WR450F,SXV550,SX125, XR600R,CBR



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

gute anleitung.

__________________
aprilia fahra muasch Zwinkern
habe kettensprays abzugeben.einfach pn an mich Zwinkern
08.01.2007 00:02 Bauscht ist offline E-Mail an Bauscht senden Beiträge von Bauscht suchen Nehme Bauscht in deine Freundesliste auf
Rajik
extreme Tuner


images/avatars/avatar-5802.jpg

Dabei seit: 17.11.2003
Herkunft: Leipzig
Motorrad: DTR (99) Vectra B Kombi (99)

Themenstarter Thema begonnen von Rajik


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Thormann
aber das mit der zigarettenpackung ist nicht schlecht...


tjoa...die lag halt rum und hat genau gepasst LLOOOLLL

__________________
biggrins
08.01.2007 15:55 Rajik ist offline E-Mail an Rajik senden Homepage von Rajik Beiträge von Rajik suchen Nehme Rajik in deine Freundesliste auf Füge Rajik in deine Kontaktliste ein
>HeiZa<
CrosserSau


images/avatars/avatar-7744.jpg

Dabei seit: 16.06.2005
Herkunft: nähe Osnabrück
Motorrad: YZ250F



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

echt gute anleitung!! sollte basti echt mal in die werkstatt stellen!

und diese drosselmethode ist nur bei modellen von 99>03 vorzufinden..

also die, die eine solche drossel haben merken dieses halt wie schon oben erwähnt das die maschine mit "voller" leistung beschleunigt und bei 90-100 dann schlagartig abregelt^^ Zunge rausstrecken


aber wozu dieser aufwand!?...ich zieh stecker und bin immer auf der sicheren seite ;)

biggrins

__________________
FOR SOME SPORTS YOU NEED A BALL...
AND FOR OTHERS YOU NEED TWO...

Rock´n Roll on your mother

08.01.2007 16:34 >HeiZa< ist offline E-Mail an >HeiZa< senden Beiträge von >HeiZa< suchen Nehme >HeiZa< in deine Freundesliste auf Füge >HeiZa< in deine Kontaktliste ein
Thormann
Tuning-Freak


images/avatars/avatar-5056.gif

Dabei seit: 31.01.2005
Herkunft: Mönchengladbach
Motorrad: Husqvarna SM 125



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von >HeiZa<
echt gute anleitung!! sollte basti echt mal in die werkstatt stellen!

und diese drosselmethode ist nur bei modellen von 99>03 vorzufinden..

also die, die eine solche drossel haben merken dieses halt wie schon oben erwähnt das die maschine mit "voller" leistung beschleunigt und bei 90-100 dann schlagartig abregelt^^ Zunge rausstrecken


aber wozu dieser aufwand!?...ich zieh stecker und bin immer auf der sicheren seite ;)

biggrins


falsch ich habe eine 98er ;) und da gehts auch

__________________
dt im arsch > auto^^ biggrins
08.01.2007 21:06 Thormann ist offline E-Mail an Thormann senden Beiträge von Thormann suchen Nehme Thormann in deine Freundesliste auf
Pissbacke
Mit ABE-Fahrer


images/avatars/avatar-6265.jpg

Dabei seit: 13.03.2006
Herkunft: Kassel
Motorrad: DT125R mit 170ccm



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

ah also brauch man den reedkonatakt nicht mehr und kann sich ein digitaltacho einbauen ?

__________________
Kann man mit einem Tampon schreiben ??

In der Regel Ja !
08.01.2007 22:46 Pissbacke ist offline E-Mail an Pissbacke senden Homepage von Pissbacke Beiträge von Pissbacke suchen Nehme Pissbacke in deine Freundesliste auf Füge Pissbacke in deine Kontaktliste ein AIM-Name von Pissbacke: floribom1 YIM-Name von Pissbacke: pssbacke MSN Passport-Profil von Pissbacke anzeigen
Rajik
extreme Tuner


images/avatars/avatar-5802.jpg

Dabei seit: 17.11.2003
Herkunft: Leipzig
Motorrad: DTR (99) Vectra B Kombi (99)

Themenstarter Thema begonnen von Rajik


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Pissbacke
ah also brauch man den reedkonatakt nicht mehr und kann sich ein digitaltacho einbauen ?


zum beispiel.

das geht dann auf jeden fall...ich hab ja garkeinen tacho dranne :)

__________________
biggrins
09.01.2007 16:01 Rajik ist offline E-Mail an Rajik senden Homepage von Rajik Beiträge von Rajik suchen Nehme Rajik in deine Freundesliste auf Füge Rajik in deine Kontaktliste ein
saiken
Schrauber


images/avatars/avatar-6028.jpg

Dabei seit: 10.09.2006
Herkunft: Kaden (Westerwald)
Motorrad: Yamaha DT 125 R `03



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

wie lange hast du zum löten gebrauchT? auf welche stellung hast du die potientometer?
also wie viel herz hast du eingestellt?

__________________
DT R 125 Baujahr 03
High Performance with athena Zunge rausstrecken
11.01.2007 17:55 saiken ist offline E-Mail an saiken senden Beiträge von saiken suchen Nehme saiken in deine Freundesliste auf Füge saiken in deine Kontaktliste ein
Rajik
extreme Tuner


images/avatars/avatar-5802.jpg

Dabei seit: 17.11.2003
Herkunft: Leipzig
Motorrad: DTR (99) Vectra B Kombi (99)

Themenstarter Thema begonnen von Rajik


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

lest doch auch mal bitte,...

die potis auf links...beide.

zum löten....hmmm...10-15 min...is net groß umständlich...wenn man drin geübt is, sowieso nich.

rajik

__________________
biggrins
11.01.2007 19:31 Rajik ist offline E-Mail an Rajik senden Homepage von Rajik Beiträge von Rajik suchen Nehme Rajik in deine Freundesliste auf Füge Rajik in deine Kontaktliste ein
Pissbacke
Mit ABE-Fahrer


images/avatars/avatar-6265.jpg

Dabei seit: 13.03.2006
Herkunft: Kassel
Motorrad: DT125R mit 170ccm



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

und muss man dann trotzdem noch den schalter zwischen 60-80 umlegen wenn ich ne gedrosselte cdi drinne hab ? ne oder ?

__________________
Kann man mit einem Tampon schreiben ??

In der Regel Ja !
12.01.2007 19:56 Pissbacke ist offline E-Mail an Pissbacke senden Homepage von Pissbacke Beiträge von Pissbacke suchen Nehme Pissbacke in deine Freundesliste auf Füge Pissbacke in deine Kontaktliste ein AIM-Name von Pissbacke: floribom1 YIM-Name von Pissbacke: pssbacke MSN Passport-Profil von Pissbacke anzeigen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur | Thema zu Favoriten hinzufügen
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Das offizielle DT125R und DT125X - Forum » DT125 - Forum » FAQs / Anleitungen » ANLEITUNG: Dauerhaftes Entdrosseln der 80er CDI

Mobile Version

Impressum


Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH